Konfirmation

Für viele evangelische Jugendliche ist der Tag der Konfirmation das größte Fest in ihrem bisherigen Leben. Viele Gäste reisen dann zu Ehren der Konfirmanden an und zeigen mit Geschenken, wie sehr ihnen die Jugendlichen am Herzen liegen. Während des festlichen Konfirmationsgottesdiensts bestätigen die Jugendlichen als mündige Christin oder als Christ das Versprechen, das ihre Eltern und Paten bei ihrer Taufe gegeben haben. Dadurch wird erneut deutlich, dass Gott Ja zu ihnen sagt, sie so annimmt, wie sie sind.
Mit der Konfirmation erhalten die Jugendlichen neue Rechte, so dürfen sie beispielsweise Patin oder Pate werden. Welche Rechte sie außerdem erhalten, darüber informiert die Internetseite der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Zudem erhalten Verwandte und Freunde Anregungen für Geschenkideen.

Konfirmationssprüche
Konfirmandinnen und Konfirmanden erhalten zur Konfirmation einen Konfirmationsspruch, der ähnlich wie der Taufspruch eine Art Lebensmotto werden kann. Der Konfirmationsspruch gilt als der von Gott zugesagte Segen, wenn die Pfarrerin oder der Pfarrer ihn mit einer segnenden Geste während des Gottesdienstes verbindet. Meist können die Jugendlichen sich selbst einen Konfirmationsspruch aussuchen. Besonders schöne Konfirmationssprüche sind auf der Internetseite der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau zusammengestellt.